WFM 004 – Arbeitszeitmodell-Portfolio, Skillsetting

Wie viele Mitarbeiter werden für einen reibungslosen Betrieb insgesamt benötigt?  Wie ist die ideale Gewichtung zwischen Teil- und Vollzeitmitarbeitern? Wie kann das Verhältnis aus festen und variablen Anteilen bestimmt werden? Welche Arbeitszeitmodelle und Schichtlängen sind sinnvoll? Wie ist das Skillset der Belegschaft zu gestalten?

Das Seminar beantwortet die Frage nach der idealen Zusammensetzung des Gesamt-Mitarbeiterportfolios zur optimalen Deckung verschiedener Personalbedarfs-Variationen und zeigt Modelle und Berechnungsmethoden auf, mit denen die Idealausstattung bestimmt werden kann.  

Zielgruppe

Lernziele

Berechnungsmethoden verstehen, mit denen mit dem Ziel der Bestimmung einer optimalen Mitarbeiter-Zusammenstellung Kombinationsmöglichkeiten aus Arbeitszeitmodellen und Skillsettings ermittelt werden können.

Lehrmethodik

Vorträge, Berechnungen, Reflexionsaufgaben in Einzel- oder Gruppenarbeit. 

Inhalte

Dauer

1 Tag

Teilnahmevoraussetzungen und Grundkenntnisse

Die Schulung bereitet vor auf

Ermittlung oder Überarbeitung des Mitarbeiter-Portfolios bei Neugründungen oder Optimierung von Bestands-Kunden-Service-Centern.

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus und senden Sie uns Ihre Anfrage, damit wir Ihnen weitere Informationen geben oder ein Angebot erstellen können. Diese Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können den Bezug von Informationen per E-Mail jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder E-Mail entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.